IsraelJordanienNaher Osten

Grenzübergang Israel-Jordanien (Teil 2): Die Grenze Allenby-/King Hussein-Bridge

Insgesamt gibt es drei Grenzübergänge zwischen Israel und Jordanien. Die südliche Grenze bei Eilat – Aqaba habe ich in meinem vorherigen Beitrag beschrieben. Die mittlere Grenze verbindet Jordanien mit dem Westjordanland und ist der einzige Grenzübergang für Palästinenser. Anders als im Süden ist hier viel mehr los und die Einreise ist etwas aufwendiger.

Wo muss ich hin & was muss ich tun?

Wenn ihr an der Grenzstation ankommt, wird euch wahrscheinlich direkt der große weiße Torbogen auffallen: Dort müsst ihr durch, und dann direkt links entlang bis ihr den Eingang „International Passengers Entrance“ seht. Wenn ihr dort reingeht, seht ihr ein paar Sitzreihen, dort rechts vorbeigehen.

Dahinter sind Schalter, wo ihr euren Pass abgebt und die Ausreisesteuer von 10 JD (ca. 12,50 Euro) bezahlt. Auch der Iris-Scanner erwartet euch wieder.

 

Wie komme ich über die Grenze?

Diese Grenze dürft ihr nicht zu Fuß überqueren. Vor dem Gebäude (International Passenger Exit, da wo ihr herkamt) wartet ein Bus, der euch über die Grenze bringt. Eure Pässe werden die gesamte Fahrt über einbehalten und erst später wieder ausgeteilt.

Für die Busfahrt müsst ihr 7 JD (knapp 9 Euro) bezahlen. Leider muss man den Bus nehmen, aber laufen wäre sowieso recht weit. Wichtig wenn ihr von Israel nach Jordanien einreist: An diesem Grenzübergang ist es nicht möglich, ein Visa-on-arrival für Jordanien zu bekommen!

Einreise nach Israel

Auf der israelischen Seite ewartet euch eine Kofferkontrolle und eine lange Befragung. Wenn ihr vorher schon einmal im Iran wart, eine noch längere Befragung. Mehr zur Einreise nach Israel mit einem Iran-Visum im Reisepass findest du hier!

Vom Grenzposten aus könnt ihr verschiedene Minibusse nehmen, z.B. direkt nach Jerusalem oder Jericho.

Wie sind Eure Erfahrungen mit den Grenzübergängen zwischen Israel und Jordanien? Teilt Euer Wissen gerne in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.